mobilegeddon

Schon gehört? „Mobilegeddon“ ist da! Aber was genau heißt das eigentlich und was bedeutet das für meine Internetseite? Eine kurze Erklärung …

Wer morgen noch in den Suchergebnissen vorne stehen möchte (vor allem auf mobilen Geräten),
sollte in naher Zukunft handeln.

Denn Google hat zum 21. April 2015 seinen Suchalgorithmus stark auf mobilfreundliche Internetseiten angepasst. Das „Mobilegeddon“, wie Suchmaschinenoptimierer dieses Update sch(m)erzhaft nennen, ist dem Umstand geschuldet, dass schon jetzt nahezu die Hälfte aller Suchanfragen von mobilen Endgeräten aus gestartet werden. Die Platzierung von Webseiten, die nicht mobil optimiert sind, wird sich daher in Zukunft unter der starken Zunahme von mobil-optimierten Webseiten sehr wahrscheinlich verschlechtern.

Die Zukunft ist mobil

Gut gerankte und suchmaschinenoptimierte Seiten, die noch nicht mobilefähig sind, haben offenbar noch keine großen Rankingverluste hinzunehmen, aber das Update von Google ist ein eindeutiger „Fingerzeig“ auf die Gewichtung des Suchmaschinen-Giganten in Richtung mobiler Endgeräte. Auch die Webmaster-Tools von Google meldeten (registrierten Nutzern) bereits lange vor dem Update schon detaillierte Anweisungen, wenn angemeldete Seiten nicht mobil-optimiert waren. Die zukünftige Ausrichtung von Google scheint also klar – auch wenn natürlich niemand dem Algorithmus „in die Karten schauen“ kann, das Wettrennen um die mobilen Rankings hat begonnen.

Ob Ihre Seite in den „Augen“ von Google eine mobilfreundliche Seite ist, zeigt Ihnen übrigens die eigens von Google zur Verfügung gestellte Seite:
https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/

Was ist zu tun?

Wir empfehlen, Ihre Seiten frühzeitig auf mobile Geräte zu optimieren. Das ist nicht nur für das Google-Ranking eine „Lebensversicherung“ sondern bietet zudem auch eine große Benutzerfreundlichkeit. Das sogenannte „Responsive-Design“ ermöglicht die automatische Anpassung der Seite an verschiedene Bildschirmgrößen und Geräte.

Noch Fragen zu Google oder Responsive-Design? Sprechen Sie uns an.